Titan

Eheringe aus Titan


 

Titan ist kein seltener Rohstoff. Genau genommen ist es das am zehnthäufigsten vorkommende Edelmetall auf der Erde und sogar noch häufiger als Schwefel, Phosphor oder sogar Kohlenstoff. Es ist so hart wie Stahl, aber durch seine geringere Dichte über die Hälfte leichter. Allerdings kommt Titan nicht in Reinform vor, sondern muss erst mit verschiedensten Verfahren aus anderen Verbindungen gelöst werden. Das ist auch der Grund dafür, dass Titan, trotz seines häufigen Vorkommens doch recht teuer ist. Titan wird erst seit geraumer Zeit verarbeitet.

Das Metall ist sehr leicht und eignet sich hervorragend für die Herstellung von Schmuck. Es besitzt eine ausgezeichnete Hautverträglichkeit, hält chemischen und mechanischen Belastungen locker stand und ist zudem farbbeständig. Dies wird möglich, durch eine feine Schutzschicht, dem Titanoxid, welches sich bildet, wenn Titan in Kontakt mit Sauerstoff gerät. Optimale Eigenschaften also um zur Herstellung für Eheringe, Verlobungsringe oder Partnerringe zu dienen.Titan eignet sich im Grunde zur Herstellung aller  Schmuckarten gleich gut, da es aufgrund des niedrigen Eigengewichtes einfach zu handhaben ist und auch größere Schmuckstücke kein großes Gewicht aufweisen. Ein  exklusives Finish macht aus dem unspektakulär aussehenden Titan Ehering dann ein besonderes  Schmuckstück. Weiter Möglichkeiten, das Äußere ein wenig aufzupeppen sind noch eine Politur, Gravur oder das Aufbringen kleiner Besonderheiten. Auch farblich lässt sich Titan durch das sogenannte Heißfärbeverfahren noch verändern.