Project Description

Die Oberfläche von Schmuckstücken wird auch als Finish bezeichnet. Das Finish kann je nach Wunsch matt oder glänzend gestaltet werden. Das Finish ist ein wichtiges Element, um dem Schmuckstück seine abschließende Optik zu verleihen. Lange war ein glänzendes Finish der übliche Standard für die meisten Schmuckstücke. Bei vielen Legierungen bietet sich ein glänzendes Finish an denn es unterstreicht den bereits vorhandenen Eigenglanz der verschiedenen Materialien. So werden z. B.  Ringe, welche mit einem Stein verziert sind, gerne mit einem glatten Finish designt, da hiermit der Glanz des Edelsteins verstärkt wird.

Allerdings wird auch ein mattes Finish ist zunehmend beliebter. Dabei gibt es verschiedene Abstufungen der Mattigkeit, welche mit unterschiedlichen Techniken erreicht werden kann. So zum Beispiel, dass so genannte Frosting, eine Kratzoptik, welche die Oberfläche des Ringes immer noch leicht glänzend wirken lässt.  Diese Mattierung lässt sich so weit fortführen, dass es die dem Edelmetall ein ganz neues Aussehen verleihen und ihn wie ein anderes Material wirken lassen kann. Dieses Finish hat allerdings einen entscheidenden Nachteil. Je nach Oberfläche sind die Schmuckstücke dann mehr oder weniger empfänglich für Gebrauchsspuren. Das ist vor allem bei Ringen der Fall, die einer mechanischen Belastung ausgesetzt sind. Kombinationen der verschiedenen Finishs sind ebenfalls nicht unüblich.