Hochzeitslocation

Hochzeitslocation
Unsere Tipps für eine unvergessliche Raumdekor

Die richtige Dekoration der Location an der die Hochzeit gefeiert werden soll ist das A und O jeder unvergesslichen Hochzeitsfeier. Dabei ist die Dekoration maßgeblich dafür verantwortlich, welches Flair geschaffen werden kann. Die Dekoration des Raums soll nicht nur eine festliche Atmosphäre schaffen, sondern auch ein Symbol sein für die Einzigartigkeit der Liebe des Brautpaars zueinander. Hinzu soll das Raumdekor der Hochzeitslocation dafür sorgen, dass sich die Gäste auch wohlfühlen. Bei dem Entwurfe der Hochzeitslocation-Dekoration muss jede Kleinigkeit bedacht werden, denn das große Ganze ist darüber entscheiden, welche Wirkung die Dekoration hat. Ob es eher eine romantische Hochzeitsdeko ist, futuristisch oder doch eher romantisch. Lassen Sie sich von unserem Ratgeber inspirieren, damit auch Sie das passende Raumdekor für Ihre Hochzeitsfeier finden können.

Das Raumdekor für eine Hochzeitsfeier – gern genutzte Accessoires

  1. Girlanden und Lampions dürfen bei einer Hochzeit nicht fehlen

Mit der Hilfe von Lampions und Girlanden können Sie mit nur wenigen Handgriffen eine festliche Atmosphäre schaffen. Beide Accessoires sorgen nicht nur während einer Hochzeitsfeier für festliche Stimmung. Auch auf einer simplen Gartenparty machen Lampions und/oder Girlanden etwas her. Planen Sie im Sommer zu heiraten, sollten sie darauf achten, dass Sie für die Dekoration frische Farben, wie Pink, Gelb oder Orange verwenden. Des Weiteren eignen sich Girlanden perfekt als Wegweiser, um Ihren Gästen den Weg zu Ihrer Feierlocation zu weißen.

  1. Raumdeko-Banner – setzen Sie auffällige Akzente

Sie wollen doch eher ein romantisch verträumtes Hochzeitsdekor, dann sind Banner, die an den Wänden und/oder Decken angebracht werden, genau das richtige Accessoire für Sie. Wollen Sie eine lockere romantisch verspielte Atmosphäre, können Sie Raumdekor-Banner locker an der Decke drapieren. Wollen Sie einer einen modernen Stil erreichen, dann sollten Sie die Vlies-Banner gespannt an der Decke positionieren. Sie wollen einen Hingucker, spannen sie verschiedenfarbige Banner an der Decke.

  1. Pompoms – setzen Sie den Raum gekonnt in Szene

Mit farbigen oder dezenten Pompoms können sie den Raum perfekt in Szene setzen. Dabei spielt es keine Rolle, welchen Hochzeitsstil Sie umsetzen wollen, denn Pompons passen zu den verschiedensten Styles kombiniert werden. Pompoms eignen sich für die Dekoration von Stühlen genauso wie von Wasen, der Candybar, Tischen oder gar dem Brautauto. Des Weiteren eignen sich die Pompoms auch perfekt, um Farbe in die Hochzeitsdekoration einfließen zu lassen.

  1. Luftballons – eine günstige Hochzeitsdekoration

Luftballons sind bei vielen Hochzeiten die erste Wahl im Bereich der Hochzeitsdekoration. Wie wäre es denn, wenn das Paar viele Luftballons in die Luft steigen lässt. Des Weiteren eignen sich klassische Luftballons, Airwalker in Form eines Brautpaars oder bedruckte Luftballons perfekt, um die Feierlocation aufzupeppen. Sie können natürlich auch verschiedenfarbige Luftballons direkt an den Stühlen der Gästen befestigen. Verschnüren Sie die Luftballons zu Bögen, oder, oder, oder. Es gibt verschiedenste Möglichkeiten Luftballons als Hochzeitsdekoration zu verwenden. Ein weiterer Vorteil, Sie müssen sich nicht extra Gedanken darüber machen, wie Sie die Kinder Ihrer Gäste beschäftigen, denn diese werden von dem luftigen Spielzeug begeistert sein.

  1. Windlichter & Kerzen – schaffen Sie eine romantische Stimmung

Kerzen sind mit einer Hochzeitsfeier untrennbar verbunden, denn Kerzen sind das Symbol für Romantik pur. Des Weiteren können Kerzen in verschiedensten Ausführungen gekauft werden. Von klassischen Kerzen, Wunderkerzen bis hin zum Windlicht, im Bereich der Kerzen gibt es wirklich eine mehr als große Auswahl. Der Vorteil, Kerzen sind im Bereich des Raumdekors multifunktionell einsetzbar. Sie können Windlichter zum Beispiel als Wegweiser zur Hochzeitsfeier nutzen oder direkt auf den Tischen der Hochzeitsfeier platzieren. Kerzen in schönen hohen Gläsern sorgen für eine einmalige Atmosphäre.

  1. Bodenläufer – sorgen Sie für Extravaganz

Bei der Gestaltung einer Hochzeitsdekoration spielt nicht nur das obere Sichtfeld eine wichtige Rolle, sonder denken Sie auch an dem Rest des Raums. Wie wäre es denn, wenn Sie mithilfe eines Läufers für einen besonderen Laufweg für das frisch verheiratete Ehepaar sorgen. Für ein romantisches Flair des Bodenläufers eignen sich vor allem Rosenblätter, die Sie am Rand des Läufers platzieren können. Kurz gesagt, der Bodenläufer kann vielseitig eingesetzt werden.