Goldschmuck und die Reinigung

Ob Ehering, Halskette oder Armbänder, Gold gehört seit Jahrhunderten zu den beliebtesten Edelmetallen, die Männer und Frauen extrem gerne tragen. Ob Goldschmuck Pflege benötigt oder auch nicht hängt von dessen Legierung ab.

Welchen Einfluss hat die Goldlegierung auf die Pflegenotwendigkeit?

Sie sollten wissen, je geringer der Goldanteil in einem Schmuckstück ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Schmuckstück schwarz wird. Nehmen wir zum Beispiel 333er Goldschmuck. Die Legierung besteht hierbei aus tausend Anteilen. 333 Anteile sind Gold. Der Rest, genauer gesagt die 667 Teile des Goldschmucks ist einfaches Metall.

Metall, das an der Luft oxidiert. Daher der logische Schluss, je höher der Gold Anteil, wie z. B. 750er oder 585er Gold, desto höher ist der Goldanteil der Legierung. Solche Schmuckstücke sehen natürlich auch nach Jahren noch wie frisch gekauft aus. Dennoch wird 333er Gold unheimlich gerne gekauft, da es günstiger ist. Das bedeutet, solche Schmuckstücke benötigen deutlich mehr Pflege aufgrund des hohen Anteils Fremdstoffe innerhalb der Legierung.

Goldschmuck reinigen – aber wie?

Spezielle Reinigungsmittel für Goldschmuck sind nicht gerade günstig, dennoch muss man sich nicht in unnötige Unkosten stürzen. Einfache Hausmittel können helfen, den Glanz des Goldschmucks zu erhalten.

  • Das einfachste Hilfsmittel für die Reinigung von Goldschmuck ist Spülmittel. Hierbei gibt man Spülmittel in lauwarmes Wasser. In diese Mischung legt man für einen längeren Zeitraum den Schmuck ein den man reinigen möchte. Nach einer gewissen Zeit hat das Spülmittel den Schmutz und das Fett an den zu reinigenden Schmuckstücken gelöst.

  • Ähnlich wie bei der Reinigung von Silberschmuck, kann man auch für die Reinigung von Goldschmuck Zahnpasta und eine Zahnbürste nutzen. Man reibt den Schmuck solange mit einer Zahnbürste und Zahnpasta ab, bis das Schmuckstück sauber ist.

  • Natürlich können auch Gebissreiniger oder spezielle Pflegelösungen für Zahnspangen helfen, dass Goldschmuck endlich wieder ansehnlich wird. Einfach den Goldschmuck in einen Behälter mit lauwarmen Wasser einlegen, den Gebissreiniger bzw. die Pflegelösung für Zahnspangen hinzugeben und dann einfach nur noch warten.