Einreiben


 

Was ist das?

Geht es darum einen Edelstein in ein Schmuckstück ohne Fassung einzufügen, handelt es sich hierbei um das sogenannte Einfügen.

Einreiben – wie funktioniert das?

Damit das Einreiben des Edelsteins gelingt, muss eine Vertiefung in Form und Größe des Edelsteins in das Schmuckstück gemacht werden. In diese Vertiefung wird der Edelstein eingesetzt. Anschließend wir das umliegende Material fest an den Stein gepresst. Im Vergleich zur Zargenfassung entsteht durch das Einreiben nur ein sehr schmaler Rand, der neben dem Edelstein hervorschaut. Aus diesem Grund wird Einreiben gerne verwendet, wenn es darum geht, Schmuckstücke mit sehr kleinen Steinen zu versehen.

Welche Vorteile hat eine eingeriebene Fassung?

Dank der eingeriebenen Fassung ist der Halt des Edelsteins nicht nur erstklassig, der Stein wird vor eventuellen Beschädigungen erstklassig geschützt. Zudem hat das Schmuckstück mit der eingeriebenen Fassung einen hohen Tragekomfort, da die Oberflächenstruktur weiterhin glatt bleibt.