Eheringe in Berlin kaufen

Eheringe in Berlin kaufen
Wir zeigen Ihnen wie Sie den passenden Ring finden

Der Ehering ist das Symbol für die Unberührbarkeit einer Beziehung. Liebe auf immer und ewig, die Übergabe des Rings ist der Höhepunkt jeder Ehezeremonie. So ein Ehering wird in der Regel ein ein lebenslang getragen. Aus diesem Grund muss der Trauring nicht nur zum Stil des Brautpaares passen, sondern auch den Alltag problemlos überstehen. Hierbei handelt es sich um zwei der wichtigsten Faktoren, die auf keinen Fall beim Kauf von Eheringen aus den Augen verloren werden sollten.

Eheringe in Berlin kaufen: Das Budget

Man sollte sich ungefähr ein halbes Jahr vor der eigentlichen Hochzeit um den Kauf des Eherings kümmern. Bevor Sie sich die Ringe ansehen, sollten Sie mit Ihrem Partner das zur Verfügung stehende Budget besprechen. Die meisten Paare rechnen damit, dass gut fünfzehn Prozent des Hochzeitsbudgets für den Kauf des Rings investiert werden kann. Doch wie viel für den Ehering tatsächlich ausgegeben wird, liegt ganz in Ihrer Hand. Nach dem Sie sich drei Monate Trauringe angesehen haben, sollten Sie Ihre Ringe spätestens drei Monate vor der Hochzeit kaufen. Dabei gilt die Regel, dass die Qualität immer im Vordergrund stehen sollte, statt der Größe oder des Preises.

Eheringe in Berlin kaufen – achten Sie auf das Material

Da der Ehering jeden Tag getragen wird, ist beim Kauf der Trauringe die Wahl des richtigen Materials ein entscheidender Faktor. Die meisten Eheringe sind aus Platin oder Gold gefertigt. Beide Edelmetalle kann man in verschiedenen Mischungen kaufen. Ob Rotgold, Weißgold oder Gelbgold, die Variationen sind wirklich Vielfältig. Hinzukommt, dass das Edelmetall in unterschiedlichem Reinheitsgrad gekauft werden kann.

Wichtig: 333er Gold bei einem Ehering hat zwar den Vorteil, dass Sie wenig investieren müssen. Da der Goldgehalt bei diesen Ringen aber äußerst niedrig ist, laufen diese Ringe gerne schwarz an.

Ebenfalls gerne gekauft wird Platin, da dieses Edelmetall wesentlich robuster wie Gold ist. Allerdings muss man hier mehr Geld investieren, da Platin deutlich seltener zu finden ist. Palladium ist eine kostengünstige Alternative zu Platin. Hinzukommt, dass es farbbeständiger als Gold ist. Wollen Sie mehr über die verschiedenen Edelmetalle erfahren, besuchen Sie uns doch in unserem Geschäft direkt in Berlin. Gerne nehmen sich unsere Mitarbeiter für Sie Zeit, um Sie umfassend aufzuklären.

Eheringe kaufen: Die Form und das Design

Ob eher pompös oder doch eher elegant oder gar schlicht, aktuell gibt es die verschiedensten Eheringe auf dem Markt. Beim Kauf der Trauringe sollten Sie nicht vergessen, dass es sich bei den Ringen genau genommen nicht um ein Schmuckstück für eine Saison handelt, die Ringe sind schließlich ein jahrelanger Begleiter.

Welche Form und welches Design Ihre Ringe haben werden, liegt ganz in Ihrer Entscheidung. Sie werden garantiert das finden, was Ihnen zusagt, denn vom klassischen Design ohne Edelstein bis hin zu protzigen Trauringen aus Platin, Rosegold oder Gelbgold, nehmen Sie sich für die Auswahl der Ringe entsprechend Zeit.

Tipp: Im Allgemeinen gilt, dass die Ringe von Braut und Bräutigam nicht identisch sein müssen. In der Regel sind die Eheringe für die Frau meist noch mit Edelsteinen verziert. Dennoch sollte darauf geachtet werden, dass sich die Ringe von Braut und Bräutigam doch auf eine gewisse Art ähneln.